Überblick

Diese neue und unkomplizierte Anwendung von Botox als Injektion in den Magen wird immer gefragter. Wir bieten diese Behandlung mit unserem gewohnten rundum Service in der Türkei an.
Unsere Fachärzte und Kliniken führen die Behandlung routiniert und mit viel Erfahrung aus. Die Behandlungsdauer beträgt nur wenige Minuten und ist auf Grund des recht sicheren Medikamentes unkompliziert.

Abnehmen mit Magenbotox! Nehmen Sie bis zu 15 kg innerhalb von 3 bis 6 Monate ab. Das Medikament Botox ist in erster Linie zur Behandlung von Falten bekannt. Dabei gibt es weitere Einsatzmöglichkeiten. Eine davon ist Magen-Botox in der Türkei. Magen-Botox kann übergewichtigen Menschen helfen, Gewicht zu verlieren.

Bei Magen-Botox wird durch die Injektion ein Schlüsselnerv im Magen blockiert. Dieser Nerv kontrolliert die Gefühle von Hunger und Sättigung. Ist der Nerv durch das Magen-Botox behandelt, so sinkt das Hungergefühl und der Patient wird weniger Kalorien zu sich nehmen.

Botox blockiert den Vagusnerv, der das Gehirn und den Magen verbindet. Somit wird das Gefühl von Hunger und Sättigung kontrolliert, welches bei vielen fettleibigen Patienten im Laufe der Jahre verloren ging.

Wirkt sofort

Die Vorteile im Vergleich zu traditionellen Operationen zur Magenverkleinerung sind dabei offensichtlich. Statt einer offenen Operation wird dabei das Botox direkt in den Nerv im Magen injiziert. Der Eingriff wird von den Fachärzten durch ein Endoskop überwacht und gesteuert. So ist die präzise Injektion gewährleistet und eine offene Operation zur Magenverkleinerung nicht erforderlich.

Der Effekt tritt sofort auf und ist lange wirksam. Neben der Erstbehandlung sind die Injektionen in einem Abstand von jeweils sechs Monaten zu wiederholen. Da es keine Vollnarkose, keine Schnitte und keine Erholungsphase gibt, lässt sich der Eingriff gut mit einem verlängerten Wochenende oder auch ausgiebigen Ferien in der Türkei verbinden.

Botox-Injektionen in den Magen

Die Injektion von Botox in die Muskulatur des Magen soll über eine verminderte Magenentleerung die Sättigung fördern und die Kalorienzufuhr senken. Es zeigt sich, dass Botox die Magenentleerung tatsächlich verzögert.

Die Teilnehmer von Magen Botox nehmen tatsächlich ab. Schwere Komplikationen treten allerdings nicht auf.

Noch Erfolgreicher waren Patienten, die das Botox nicht nur in das Antrum sondern auch in den Fundus injiziert ließen. Die Gewichtsreduktion betrug fast das doppelte gegenüber der Standard Anwendung.

Schnell und sicher

Botox ist ein relativ sicheres Medikament, das auch bei der Anwendung zur Gewichtsabnahme keine schweren Nebenwirkungen zeigt. Der Eingriff ist schnell und dank der hervorragenden Ausbildung, Technik und Expertise unserer Fach-Ärzte sicher und unkompliziert. Das Verfahren dauert nur etwa 15 Minuten.

Vorteile von Magen-Botox

Der Erfolg von Magen-Botox wurde in zahlreichen Studien wissenschaftlich belegt. Dabei wurden Gruppen von fettleibigen Menschen, die einen Body-Mass-Index (BMI) von 35 bis 44 hatten, mit Magen-Botox behandelt. Im Zeitraum von einem Jahr haben die Patienten jeweils zwei BotoxInjektionen erhalten. 70 Prozent haben abgenommen, im Durchschnitt stolze 17 Prozent ihres Übergewichts.

Nach einer weiteren Injektion und einem Zeitraum von 18 Monaten seit der ersten Behandlung haben gar 75 Prozent der Patienten Gewicht verloren – im Durchschnitt 28 Prozent ihres Übergewichts.

Dies macht Magen-Botox besonders interessant und attraktiv für all diejenigen Patienten, die einen operativen Eingriff scheuen und dennoch sicher und nachhaltig Gewicht verlieren möchten.

Magen-Botox ab 1.700€

Magen-Botox in der Türkei Kosten und Ablauf sind preiswert und zugleich schnell, sicher und unkompliziert. Die Kosten für eine Behandlung liegen bei circa 1700 Euro. Darin beinhaltet sind die
ausführliche Untersuchung und ärztliche Beratung vor der ersten Behandlung sowie die eigentliche Botox-Injektion und deren Kontrolle.

Durch die gezielte Wirkung auf den Nerv ist das Ergebnis im Gewichtsverlust natürlich und zugleich ohne die Kosten und Risiken, die mit einer Alternative zum operativen Gewichtsverlust durch Fettabsaugung, Magenbänder und Schlauchmagen verbunden sind.

Ablauf

Nach Aufnahme in der Spezialklinik führt der behandelnde Arzt eine umfangreiche Anamnese des Patienten durch. Damit ist sichergestellt, den Gesundheitszustand des Patienten zu erfassen und die Dosierung entsprechend der Ausgangssituation und den individuellen Zielen des Patienten anzupassen.

In der Behandlung wird das sterile Endoskop an den Magen geführt und damit die Botox-Injektion überwacht. Der Eingriff dauert nur wenige Minuten und direkt im Anschluss daran ist der Patient körperlich belastbar und muss nicht auf Operationsnarben oder spezielle Diät achten.

Bei jeder Mahlzeit stellt sich nun ein schnelles Sättigungsgefühl einstellen. Der Patient verzehrt geringere Portionen und nimmt dadurch langfristig ab.

Kontakt aufnehmen

Daten und Fakten

Anbei ein paar interessante Daten und Information zu der Anwendung von Magen-Botox.

  • Sofortige Wirkung

  • Bis zu 15 Kg abnehmen in 3-6 Monaten

  • Behandlungen ab 1.150€

  • Ambulantes Verfahren

  • Schnelle & unkomplizierte Anwendung